• Heidekraut
    Deutschland,  Heidelandschaft,  Landschaften,  Natur,  Nordrhein-Westfalen,  Wahner Heide

    Wahner Heide

    Die Wahner Heide liegt zwischen den Städten Köln, Rösrath, Lohmar und Troisdorf in Nordrhein-Westfalen. Seit 1931 steht die Heide unter Naturschutz. Den Namen hat die Heide von dem kleinen Ort Wahn, der heute zum Kölner Stadtbezirk Porz gehört.

    Wahner Heide - September 2012
    Wahner Heide – September 2012 – Klick auf das Foto öffnet die Galerie

     

     

    Im 1. und 2. Weltkrieg war die Heide als Truppenübungsplatz. Von 1953 bis 2004 wurde die Heide von den belgischen Streitkräften zu Übungszwecken genutzt. Durch die frühere militärische Nutzung ist die Heide teilweise noch heute mit Munition belastet. Entsprechende Hinweise mahnen deshalb eindringlich, die markierten Wege nicht zu verlassen.

    In der Heide findet man sowohl trockene als auch sehr feuchte Biotope. Neben Trockenrasen und Heideflächen gibt es auch Kiefern- und Eichenwälder. In den feuchten Gebieten findet man Heidemoore und Auwälder.

    Um die typische Heidelandschaft zu erhalten, werden Ziegen und Glanrinder eingesetzt.

    Die Artenvielfalt ist entsprechend groß. Ca. 700 Tier- und Pflanzenarten der Wahner Heide finden sich auf der Roten Liste der vom aussterben bedrohten Arten.

    Hier geht es zur Foto-Galerie

  • Landschaften,  Toskana

    Toskana 2014

    Im August 2014 ging es wieder in die geliebte Toskana. Mehr als 1.200 km ging es in den Süden der Toskana. Ziel war ein kleiner Ortsteil der Gemeinde Magliano in Toscana, ca. 8 km von der Provinzhauptstadt Grosseto entfernt.

    Die ersten Fotos sind jetzt online:

    Startseite » Toskana 2014 » Toskana » Provinz Grosseto
    Scansano - Panorama
    Anzeigen: 127600

    Provinz Grosseto

    Die südlichste Provinz der Toskana hat ca. 225.000 Einwohner. Hauptstadt ist Grosseto