Lüneburger Heide

Besuch im Kloster Lüne

Nicht weit vom historischen Stadtzentrum von Lüneburg befindet sich das Kloster Lüne. Das ehemalige Benediktinerinnenkloster ist heute ein evangelisches Damenstift.

Nach einem Großbrand wurde das Kloster 1380 in Backsteingotik wieder aufgebaut.

Kloster Lüne
Anzeigen: 26

Lüneburg

Die Niedersächsische Hansestadt Lüneburg liegt ca. 50 km südöstlch von Hamburg am Rand der Lüneburger Heide

Karnevalszug Herchen 2018

Unter dem Motto

Spillt och de Welt total verröck 

Mir sin mit Spass un Freud op Jöck

zog am Sonntag, den 11. Februar 2018 wieder ein wunderschöner, Umzug durch Herchen. Viele Jecke säumten bei tollem Wetter den Zugweg und bestaunten die vielen bunt kostümierten Jecken aus Herchen und Umgebung.

Villa Kunterbunt
Anzeigen: 4405

Karnevalszug Herchen 2018

Spillt och de Welt total verröck Mir sin mit Spass un Freud op Jöck

Porto Santo Stefano

Porto Santo Stefano ist der Hauptort der toskanischen Halbinsel Monte Argentario.

An der Nordseite des Monte Argentario grenzt der malerische Ort an das tyrrenische Meer. Der alte Hafen wird umsäumt von den bunten Häusern der Altstadt.

Porto Santo Stefano

 

Vorm Fährterminal gelangt man schnell zur Insel Giglio und Giannutri.

Porto Santo Stefano -Am Fährhafen

 

Von der Fortezza spagnolo – die Anfang des 17. Jahrhunderts von den spanischen Habsburgern angelegt wurde – hat man einen wunderschönen Blick über die Altstadt.

Porto Santo Stefano

Startseite » Porto Santo Stefano » Toskana » Provinz Grosseto » Porto Santo Stefano
Porto Santo Stefano
Anzeigen: 25349

Porto Santo Stefano

Porto Santo Stefano ist der Hauptort der toskanischen Halbinsel Monte Argentario.

Isola del Giglio

Die Insel Giglio liegt ca. 20 km westlich der Halbinsel „Monte Argentario“ im thyrrenischen Meer. Spätestens seit 2012, als die „Costa Concordia“ vor dem Hafen von Giglio auf Grund gelaufen ist, kennt wohl jeder diese Insel. Heute sieht man zum Glück nichts mehr davon.

Mit der Fähre von Porto Santo Stefano aus ist man in 1 Stunde auf dieser wunderschönen Insel. Als erstes erreicht man den schönen Hafenort „Giglio Porto“ mit seinen malerischen, bunten Häusern und dem Sarrazenenturm.

Isola del Giglio

 

Von Giglio Porto aus erreicht man über eine kurvige Straße den Hauptort der Insel – Giglio Castello – der auf einer Höhe von 405 Metern liegt. Mit dem Bus geht es für 2 € (Sommer 2017) schnell und bequem hinauf.

Giglio Castello

 

Der Ort ist von einer mittelalterlichen Mauer umgeben.

Es gibt viele enge Gassen und noch mehr Treppen…

Giglio Castello

 

Fotogalerie

Giglio Castello
Anzeigen: 26007

Isola del Giglio

Circa 18 km westlich der Halbinsel Monte Argentario liegt die Insel Giglio im Thyrrenischen Meer.

Karneval in Herchen 2017

Traditionell zieht am Karnevalssonntag der kleine, aber dafür umso feinere Karnevalszug durch Herchen. Auch in 2017 freuten sich wieder viele hunderte Jecke auf viele bunte Kostüme und Kamelle. Und sogar das Wetter spielte mit, ab und zu strahlte auch die Sonne und so machte es allen noch mehr Spaß, wieder dabei zu sein.

In Kürze gibt es hier viele schöne Fotos vom jecken Treiben in Herchen…

 

 

Gute Vorsätze für 2017?

Nun, mit den guten Vorsätzen ist das ja so eine Sache. Meistens werden sie doch nicht umgesetzt, weil immer was anderes dazwischen kommt oder man keine Zeit hat oder keine Lust oder oder oder…

Auf meiner Seite war in den letzten Wochen und Monaten leider nicht sehr viel los. Aber das wird sich bald ändern. Ich habe viele schöne Fotos, die darauf warten, endlich gezeigt zu werden.

Zum einen natürlich aus meiner geliebten Toskana und von einigen Ausflügen in Deutschland. Vor kurzem habe ich auch ein anderes Hobby wiederentdeckt, und zwar das Nähen. Seien es Taschen und Beutel in jeder Art oder Kleidung…auch da wird sicher das eine oder andere hier gezeigt werden.

Also bis bald