• Poppelsdorfer Schloss
    Bonn,  Deutschland,  Nordrhein-Westfalen

    Bonn

    Das Poppelsdorfer Schloss und

    der Botanische Garten

    Poppelsdorfer Schloß

    Barockschloß aus dem 17. Jahrhundert mit umliegendem Botanischen Garten. Im Vordergrund ist der Melbweiher zu sehen.

    Das Barockschloss im Bonner Stadtteil Poppelsdorf wurde in der Zeit zwischen 1715 und 1740 erbaut. Die Bauherren waren der Kölner Kurfürst Joseph Clemens und später dann sein Nachfolger, sein Neffe, Clemens August.

    Das Schloss ist umgeben von einem mehrere Hektar großen Park.

    Im Freiland und in den Gewächshäusern findet man mehrere Tausend Pflanzenarten aus aller Welt.

    Heute gehört das Schloss sowie der Botanische Garten zur Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität.

    Von Montag bis Freitag kann man den Garten kostenlos besichtigen. Nur an Sonn-  und Feiertagen zahlt man 3 € (Stand: Dezember 2014). Samstags ist der Garten geschlossen. Es werden auch Führungen angeboten.

    Weitere Informationen zum Garten gibt es hier: Botanischer Garten Bonn

     

  • Dom und Hohenzollernbrücke
    Deutschland,  Köln,  Nordrhein-Westfalen

    Kölle am Rhing

    Für alle Nicht-Rheinländer heißt das: Köln am Rhein

    Die Millionen-Stadt Köln ist die einwohnerstärkste Stadt in Nordrhein-Westfalen und damit auch die viertgrößte in Deutschland.

    Köln – das ist nicht nur der weltbekannte Dom, sondern auch der FC, der Karneval, der „Kölsche Klüngel“, das Kölsch – als Sprache und als leckeres Bier, Kunst, Kultur, Architektur, Parks und vieles mehr.

    Kölner Altstadt
    Anzeigen: 1482

    Köln

    Die Stadt am Rhein ist die bevölkerungsreichste in Nordrhein-Westfalen und die viertgrößte in Deutschland
  • Adventskranz
    Allgemein

    4. Advent

    Advent, Advent – ein Lichtlein brennt.

    Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier und schon bald steht das Christkind vor der Tür.

    Ich wünsche allen Freunden und Besuchern einen schönen 4. Advent und nicht so viel Streß in den letzten Tagen vor Weihnachten.

  • Panorama Florenz
    Florenz,  Provinz Florenz,  Toskana

    Benvenuti al Giardino di Boboli

     

    Panorama FlorenzDer historische Garten direkt hinter dem Palazzo Pitti – dem Hauptsitz der Medici – in Florenz ist mit mehr als 40.000 m² einer der größten und wohl auch der schönsten seiner Art in Italien.

    Eleonora von Toledo, Ehefrau des Großherzogs Cosimo I., ließ den Park im 16. Jahrhundert anlegen. Typisch für den Stil dieser Zeit sind die langen Achsen, breiten Kieswege und die vielen Statuen, Brunnen und Grotten. Viele bekannte Architekten und Künstler des 16. und 17. Jahrhunderts wie Bartolomeo Ammanati, Giorgio Vasari und Bernardio Buontalenti.

    Auf der deutschen Wikipedia-Seite gibt es eine kleine Zusammenfassung. Für ausführlichere Informationen lohnt sich ein Blick in die italienische Wikipedia

    Fotos aus dem Giardino di Boboli

    Startseite » Benvenuti al Giardino di Boboli » Fotos mit Schlagwort: Giardino Di Boboli
    Helena und Paris - Elene e Paride
    Helena und Paris - Elene e Paride
    Prato di Pegaso
    Prato di Pegaso
    Deckenmalerei
    Deckenmalerei
    Benvenuti al Giardino di Boboli
    Benvenuti al Giardino di Boboli
    Grotta di Buontalenti
    Grotta di Buontalenti
    Vista del Giardino
    Vista del Giardino